Feuertaufe erfolgreich bestanden

Am Samstag, 14. Juli standen die Soul-Voices zum ersten Mal mit einem eigenen Programm auf der Bühne beim Stadtfest in Weilimdorf. Seit Oktober 2017 gibt es im Solitude-Chor diesen kleinen, aber feinen A-Cappella-Chor. Und der Name ist Programm, denn neben der nicht immer ganz einfachen Rock-, Pop- und Jazzliteratur soll vor allem das gemeinsame Singen viel Spaß machen und “Balsam für die Seele” sein.
Und dass es den 16 Sängerinnen und Sängern so richtig Spaß macht, war unübersehbar und und auch unüberhörbar. Eine tolle Mischung aus alten Jazzstandards wie “Stormy Weather” über Highlights der Popgeschichte wie “For the longest time” von Billy Joel bis zu modernen Titeln wie “die perfekte Welle”, “Tage wie diese” oder “Das Beste”.
Schade war, dass die vom Veranstalter zur Verfügung gestellte Übertragungstechnik eine einzige Katastrophe war. Das konnte aber der Stimmung auf der Bühne keinen Abbruch tun und auch die “Fans” vor der Bühne waren begeistert.
Kurz: ein rundum gelungener Start der Soul-Voices und die Zuhörer freuen sich schon auf die kommenden Auftritte.

Facebooktwitterrssyoutube